HILDEN

Diakonisches Werk Hilden  

PROJEKT "VergissMeinNicht"

Gruppenarbeit mit Demenzkranken

VergissMeinNicht

Ein Projekt des Diakonischen Werkes e.V. Hilden.

 

Ein Angebot für Menschen mit Demenz zusammen mit ihren Angehörigen, Freunden, Bekannten und Interessierten

.

Montag ist Demenztag von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr im
Nachbarschaftszentrum Jungbrunnen, Martin-Luther-Weg 1, 40723 Hilden.

 

Anregungen und Unterstützung für gemeinsame Aktivitäten, die Körper, Geist und Seele anregen, die helfen, die vorhandenen Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten. Durch gezielte Angebote sollen immer wieder neue Zugänge zu den eigenen Ressourcen erschlossen werden- für an Demenzl Erkrankte ebenso wie für Angehörige und weitere Akteure.

 

Es gibt spezielle Angebote z.B. Ausflüge, Kreativität, Kultur, Gartenprojekt, Natur und Tiere, Beratung, gemeinsame Aktionen von Erkrankten und ihren Angehörigen, Information- und Beratung, offenes Café für an Demenz Erkrankte und/oder ihre Angehörigen

 

Dieses Projekt des Diakonischen Werkes e.V.i n Hilden ist ein Angebot für Menschen mit Demenz zusammen mit ihren Angehörigen, Freunden, Bekannten und Interessierten, die helfen, durch Anregungen und Unterstützung für gemeinsame Aktivitäten, die Körper, Geist und Seele anregen,  die vorhandenen Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten. Durch gezielte Angebote sollen immer wieder neue Zugänge zu den eigenen Ressourcen erschlossen werden. Es gibt spezielle Angebote wie das offene Café für an Demenz Erkrankte und/oder ihre Angehörigen, das die Rotary Stiftung insbesondere unterstützt..

 

Um das Demenz Café längerfristig aufrecht zu erhalten, wird Betreuungspersonal gebraucht.
Dieses wird über den Spendenbeitrag finanziert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rotary Club Hilden-Haan Stiftung